Einmal wie die Profis in ein vollbesetztes Stadion einlaufen und von den Fans bejubelt werden. Davon träumen viele kleine Fussballspieler/innen.
Die Kinder der G2-Jugend (Jahrgang 2013) vom WTV sind kurzfristig als Einlaufkinder beim Spiel VFL Osnabrück gegen Aalen eingesprungen. Nachdem Trainer Tobias Hupe den Anruf zufälliger Weise beim Training 2 Wochen vorher bekommen hatte, mussten wir eigentlich nur 5 Minuten überlegen und haben prompt zugesagt. Uns war bewusst, dass es ein ganz besonderes Spiel werden könnte. Zusätzlich zur Mannschaft sind auch noch ein paar Eltern zur Unterstützung mitgekommen.

Uns wurden vom VFL leihweise Trikots bereitgestellt, den Kindern wurde das Stadion gezeigt und es durfte eine Ehrenrunde gelaufen werden. Der Stadionsprecher hat noch ein Interview mit Spielern und Trainern geführt, dass auf die Leinwand live übertragen wurde. Nach diesen vielen Eindrücken kam dann der Hauptteil des Einlaufens mit der gegnerischen Mannschaft. Anschließend wurde das Spiel bei sonnigem Wetter auf der Tribüne verfolgt und die zwei Tore bejubelt. Nach dem Spiel war der Aufstieg perfekt und das Spielfeld wurde auch durch uns gestürmt. Für viele Kinder war es der erste Besuch eines Fussballspiels in einem Stadion und wird bestimmt in guter Erinnerung bleiben. Wir würden uns freuen, wenn noch weitere Kinder aus Welling und Umgebung mit uns Fussball spielen und Spaß haben. Deswegen bringt Eure Kinder einfach mal zum Training am Freitag von 16-17:15 Uhr (Sportplatz Beutlinghalle) vorbei!

Tobias, Ulf und Jens

G2 1

G2 2

G2 3

Zum Seitenanfang